Startseite Lebensberatung und Mediation Fred Galka

Was ist Lebensberatung?

In der Lebensberatung geht es um Selbstklärung, um Hilfe zur Selbsthilfe
und um neue Wege Ihr Leben und Ihre Beziehungen selbst zu regulieren.

Was haben Sie davon?

Folgende Möglichkeiten können sich für Sie eröffnen:

  • Sie entwickeln Zugänge zu Ihren Gefühlen und Ihrer Seele.
  • Diese Zugänge lassen Sie Ihren eigenen Weg finden,
    • in Krisen und schwierigen Lebensphasen,
    • in Konfliktsituationen und Streitfällen,
    • nach Verlusterfahrungen,
    • in Veränderungs- und Umbruchphasen,
    • in Ihrem zukünftigen Leben.
  • Sie gehen bewusster und dadurch gestärkt durch Ihre Krisen
    und Ihr Leben.

  • Mit Ihrem neuen Wissen über sich selbst beginnen Sie
    ein Leben in neuer Fülle.

  • Ihre neu erworbene Beobachtungsgabe schenkt
    Ihnen mehr Gelassenheit.

  • Durch Gelassenheit sinkt Ihr emotionaler Stress.
  • Sie sehen neue Entscheidungs- und Handlungsmöglichkeiten. 
     
Herzlich
Willkommen
auf meinen

Webseiten

 Vereinbaren Sie ein
unverbindliches
Kennenlern-
gespräch
.


Ich freue mich
auf Sie.

Fred Galka

 Wie findet die Lebensberatung statt?

klientenseitig
                   
beraterseitig                           

Navigation    

selbsterkundend 
klientenzentriert
Beratung
selbstklärend
nicht-direktiv
Mediation
selbsterfahrend
gesprächstherapeutisch
Seelische Begleitung
im Dialog mit sich selbst
bedürfnis-orientiert
Verfahren
Selbsthilfe entwickelnd
einfühlend
Über mich
selbstregulierend
wertschätzend Praxis ◦ Kontakt

 focusierend* Impressum ◦ Sitemap
  humanistische Grundhaltung Innenwelt-Blog

 Auf welcher Basis findet die Lebensberatung statt?


Humanistische GrundhaltungMediationsverfahren
                         
Klientenzentrierte Beratung
Akzeptanztraining 
Körperzentrierte Selbsterfahrung
(*Focusing)
Innerer Dialog
(incl. Arbeit mit dem Inneren Kind)
 
Gewaltfreie KommunikationEnergetische Verfahren  

nach oben

Formulierungshinweis

Für eine bessere Lesbarkeit dieser Webseiten und für eine gleichberechtigte Verteilung der
männlichen und weiblichen Form in den Texten verwende ich die weibliche Form für die
Klientenseite und für mich als Lebensberater und Mediator die männliche Form. Die
männliche Form ist klientenseitig selbstverständlich immer mit eingeschlossen.